Umfrage zur Mitführung von Flüssigkeiten auf EU-Flughäfen

0%

Umfrage der Europäischen Kommission zum besseren Verständnis der Präferenzen der Passagiere für das künftige Mitführen von Flüssigkeiten auf EU-Flughäfen

 
Die Europäische Kommission sucht nach Mitteln und Wegen, die Sicherheit auf Flughäfen zu verbessern und das Mitführen von Flüssigkeiten in Flugzeugen zukünftig zu erlauben.

Es wurden neue Technologien zur Analyse von Flüssigkeiten entwickelt, die es Passagieren ermöglichen, Flüssigkeiten mit an Bord nehmen zu dürfen. Derzeit werden Tests mit diesen Geräten durchgeführt, damit die Auswirkungen auf die Passagiererfahrung und den Flughafenbetrieb besser ergründet werden können. Die Kommission möchte nun in Zusammenarbeit mit o&i Consulting herausfinden, welche Flüssigkeiten Passagiere – wenn dies erlaubt wäre – mit an Bord eines Flugzeugs nehmen würden.

Wir möchten gerne Ihre Meinung hierzu erfahren und würden uns freuen, wenn Sie diesen kurzen Fragebogen ausfüllen würden (dieser umfasst maximal sieben Fragen und das Ausfüllen dauert keine 5 Minuten).

Beachten Sie, dass es derzeit keine Pläne zur Änderung der aktuellen Gesetzgebung gibt, nach der Passagiere auf EU-Flughäfen Flüssigkeiten in Behältern mit weniger als 100 ml in einem durchsichtigen, wiederverschließbaren Plastikbeutel und/oder Medikamente, Flüssigkeiten für spezielle Ernährungsbedürfnisse sowie im zollfreien Bereich erworbene Flüssigkeiten, die in manipulationssicheren Beuteln verschlossen sind, mit an Bord nehmen dürfen.
        
Powered by SmartSurvey
Check out our survey templates or create your own.